Startschuss für die neue Saison 20/21

von Super User
in news
Zugriffe: 214

Der Startschuss fällt am ersten September-Wochenende. Vorreiter ist der SV Kilianstädten, der bereits am Donnerstag (3. September) gegen Germania Niederrodenbach die Saison eröffnet. Für Diskussionsstoff sorgte die Anstoßzeit am Sonntag bei den ersten Mannschaften. Wegen der Hygienevorschriften einigten sich die Vereinsvertreter, den Anstoß auf 15.30 Uhr zu verlegen. Auf wenig Gegenliebe stieß der Antrag des VfR Kesselstadt, das Eintrittsgeld wegen Mehrkosten für Desinfektionsmittel zu erhöhen. Eine große Mehrheit plädierte für die Beibehaltung der Eintrittspreise von 3,50 Euro in der Kreisoberliga und drei Euro in den unteren Ligen.

Die Kreisoberliga ist mit 19 Mannschaften „überbesetzt“. Nur der Meister steigt in die Gruppenliga auf, eine Aufstiegsrunde gibt es nicht. Um wieder auf die Richtzahl von 18 Vereinen zu kommen, gibt es eine verschärfte Abstiegsregelung, maximal vier Absteiger sind möglich. Während es auf Verbandsebene in der Saison 2020/21 keine Aufstiegsrunden gibt, sind laut Kreisfußballwart Dirk Vereeken auf Kreisebene Relegationsspiele geplant. In der A-Liga gibt es zwei Auf- und zwei Absteiger, in der B-Liga zwei Auf- und einen Absteiger und in der C-Liga zwei Aufsteiger. Quelle Hanaueranzeiger

 

 

 



Neuzugänge der 1.Mannschaft des VfR Kesselstadt

von Super User
in news
Zugriffe: 345

Nach dem Ende der Wechselfrist begrüßte der VfR Kesselstadt offiziell die Neuzugänge für die kommende Saison 20/21. Gleich sechs neue Spieler konnte unser Sportleiter Thorsten Wolter zusammen mit dem Trainer Dino Selimovic an der Pumpstation willkommen heißen.

Jaouad El Kaddaoui (Hanau 93), Elmir Sekeric (Hanau 93) Ismail Türkyilmaz (RW Großauheim) Goran Gavric (FK Vucijak Majevac),Onur Aydin (RW Großauheim), Tunca Eris (FC Hochstadt)

Vor allem gratulieren wir der Sportleitung, welche unsere jungen Talente (Tunca Eris und Jaouad El Kaddaoui)  wieder nach Hause gebracht hat und wünschen ihnen viel Erfolg.

 

 



Spielfreude und Neuzugänge

von Super User
in news
Zugriffe: 215

Nach mehr als fünf monatiger bedingter Corona-Zwangspause bestritt unsere 1 Mannschaft am 09 August endlich wieder ein Fußballspiel.

In der ersten Hälfte nutzte der VfR Kesselstadt seine Chancen besser, das Spielsystem wurde offensiver ausgerichtet und durch einen Doppelschlag von Elmir Sekeric in der 15. und 32. Minute und durch Emir Omerovic stand es in der 1.Halbzeit verdient 3:0.

Der SVG Steinheim begann zweite Halbzeit konzentrierter und konnte mit schnellem Tempospiel den VfR immer wieder auf Distanz halten und schon nach wenigen Minuten gelang der Anschlusstreffer zum 3:1.

Die Gäste bekamen das Spiel mehr und mehr in den Griff.

Die Folge war das in der 85 Minute der Ausgleich fiel. Jetzt war der VfR nicht mehr in der Lage etwas dagegen zu setzen. So wurden sie in den letzten Minuten noch das eine oder andere Mal überspielt und am Ende unterlag man sogar noch 3:5

Auf diese Leistung kann die VfR  trotzdem aufbauen. "Wir haben eine hervorragende kämpferische Einstellung an den Tag gelegt und mit viel Tempo gespielt, aber leider reichten die Kräfte nicht bis zum Ende“