Das Duell zwischen VfR Kesselstadt und Germania Dörnigheim

in news
Zugriffe: 444

Bei dem großem Kampf um den Spitzenplatz in der Kreisoberliga sah der Kesselstädter Elden Cirkin in der 30. Minute die Rote Karte, trotz der Unterzahl  endete die Partie mit 2:2 (1:1)

Eine Mannschaft die mit Leidenschaft das bestmögliche Ergebnis erzielen möchte, kann man nicht so einfach besiegen!

 Respekt Jungs weiter so..