E Jugend holt sich die ersten 3 Punkte

in news
Zugriffe: 559

In der E-Jugend im Spiel Vfr Kesselsttadt gegen Kewa Wachenbuchen lieferten sich beide Teams einen Spannenden Kampf für die ersten drei Punktel. Der Vfr machte Druck suchte so schnell wie möglich den ersten Treffer. Was sie gesucht haben fanden sie in der 15.Spielminute mit dem Spieler der Nummer 11 Leon Füchsel, mit einem Weitschuss erzielte er das 1:0. In der zweiten Halbzeit konnte der Vfr Kesselstadt die Konzentration in der zweiten Spielhälfte nicht mitnehmen. Die Kewa Wachenbuchen erzielte in der 30. Und in der 35. Zwei Treffer und übernahm somit die 1:2 die Führung des Spiels. Der Vfr Kesselstadt war durch die 2 Gegentreffer wach. In der 40. Minute erzielte erneut mit einem Weitschuss der Spieler mit der Nummer 11 Leon Füchsel einen Treffer, Spielstand 2:2. Noch 10 Minuten zu spielen, die Spannung stieg ernorm, das Tempo stieg ernorm.
Trainer Sezgin Bilgili brachte  Medi Itomo ins Spiel und verlangte mehr Druck im Sturm. In der 45. Spielminute gelang es Medi Itomo das 3:2 Führungstreffer durch die Vorlage von Luca Capillo
Kurz vor Schlusspfiff hatte die Kewa eine sehr gute Freistoßpostion. Vfr Keeper Eryk Ilg könnte die Situation gut parieren und mithilfe seiner Vordermänner die gefährliche Situation klären.
Endstand 3:2 Sieg für den Vfr Kesselstadt. Vfr Spieler  Alan Owusu rannte den kompletten Platz hoch runter störte die Kewa beim Spielaufbau. Luca Capillo sorgte in der Rechtsaußenbahn um Wirbel. Kapitän Devon Kostorz motiviert seine Mitspieler brachte Ordnung in der Abwehr.