Offene Tür für Ukraine-Flüchtlinge

von Super User
in news
Zugriffe: 192

Wir helfen, wo wir können. Kommt mit den Kindern vorbei und vielleicht können wir sie durch das Fußballspielen ein wenig ablenken.
Unsere Tür ist immer offen.
Ми допомагаємо там, де можемо! Приходьте до нас зі своїми дітьми і, можливо, ми зможемо відвернути і розважити їх грою в футбол. Наші
двері завжди відкриті!

Adresse:                 VfR Kesselstadt – Wilhelm-Winterstein-Sportanlage
                               An der Pumpstation 5 in 63454 Hanau
Адреса:                  VfR Kesselstadt – спортивний комплекс Вільгельма Вінтерштайна
                               На насосній станції 5 в 63454 Ханау

Ansprechpartner:   Klaus Reinhardt Telefon 0151-56141123
                               Marion Reinhardt Telefon 0151-56141125
                               Thorsten Wolter Telefon 0163-7651666

Контактна особа: Клаус Райнхардт Телефон 0151-56141123
                               Маріон Рейнхардт Телефон 0151-56141125
                               Торстен Волтер Телефон 0163-7651666

E-Mailadresse:  Jugendleitung@vfr-kesselstadt.de
Адреса електронної пошти: Jugendleitung@vfr-kesselstadt.de

Schritt für Schritt nähern wir uns dem Ziel

von Super User
in news
Zugriffe: 247

Mit einem deutlichen 2:6 in Oberrodenbach wurde von unserer 1.Mannschaft der nächste Dreier geholt. Es war zwar nie der Eindruck das dem Sieg etwas entgegenspricht, aber leider wurde das Spiel durch eine heftige Verletzung unseres Spieler Semir Sutkovic überschattet. Bei einem misslungenen Rettungsversuch in der 26.Minute verletzte er sich so schwer das er mit dem Krankenwagen abgeholt werden musste.
Bis zu diesem Zeitpunkt führte der VfR durch die Tore von Almir Derdemez (12.Minute) , Ivan Dramac (17.Minute) und Almir Derdemez (24.Minute) mit 3:0.
Durch diese Unterbrechung verloren wir den spielerischen Faden. Erst nach der Halbzeit wurde der VfR wieder stärker. Durch Semir Agovic (66.Minute), Okutan (77.Minute) und wieder Almir Derdemez in der 82.Minute wurde der Entstand von 6:2 für den VfR klargestellt.
Wir hoffen das es unserem Spieler der am nächsten Tag operiert werden musste bald wieder besser geht.

Eine hitzige Phase mit 7 gelbe Karte

von Super User
in news
Zugriffe: 326

Das zweite Punktspiel unserer 2.Mannschaft fand am Sonntag, 13. März, in der Rudi-Völler-Sportanlage statt.
Unser Team war von der ersten Minute im Spiel und setzte den Gegner früh unter Druck und verhinderte einen konstruktive Spielaufbau des Gegners.
Dadurch hatte unsere Mannschaft mehr Ballbesitz, konnte die eine oder andere sehenswerte Kombination spielen und für Gefahr vor dem 1860-Tor sorgen.
Nach erfolgreicher Teamarbeit brachte Emir Drino unser Team in der 9. Minute mit 0:1 in Führung.
Mit der Führung ging es in die Halbzeit.
Die 2.Halbzeit begann ausgeglichen ehe in der 57. Minute Vincenzo Dattoli mit einem Freistoß zum 0:2 erhöhte.
Eine hitzige Phase mit mehreren gelben Karten führten dazu das dieses Spiel offener wurde. Es wurde zu einem richtigen Schlagabtausch.
Ein strittiges Foul im Strafraum führte zu einem Elfmeter für 1860. Der Strafstoß wurde sicher von Kerem Kaya zum 1:2 verwandelt. Doch die Freude über den Elfmeter in der 70. Minute hielt nicht lange an. Nur eine Minute später gab es einen Foulelfmeter für den VfR, den Ali Bujar sicher zum 1:3 verwandelte.
In der 87. Minute wurde der Einsatz von 1860 Hanau noch einmal belohnt. Durch das 2:3 durch Burak Uzuner kamen die Heimmannschaft noch einmal ran aber kurz danach wurde die Begegnung abgepfiffen.
Nach einem in der 2.Halbzeit zerfahrenen Spiel gewann der VfR dieses Spiel und befindet sich nach den ersten zwei Spielen im Jahre 2022  auf Platz 6.